Persönliche Schutzausrüstung

Aus Bastler und Co.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung (PSA) werden immer individueller: Nicht nur das persönliche Empfinden für Tragekomfort, sondern auch die gesetzlichen Vorgaben für ausreichenden Gesundheitsschutz bestimmen die Produktauswahl. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine große Vielfalt an PSA Produkten und Marken an. Seien Sie für den Herbst gewappnet! Mit der Herbst-Bekleidung für bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit!

Persönliche Schutzausrüstungen finden Verwendung im gesamten gewerblichen Bereich, in den Rettungsorganisationen und selbst bei hoheitlichen Organisationen wie Polizei und Militär. Aber auch in der Freizeit oder beim Sport können sie unerlässliche Hilfsmittel darstellen (z. B. Helm, Rettungsweste oder Schutzbrille). Sie müssen den grundlegenden Anforderungen des Anhangs II der Richtlinie 89/686/EWG, spätestens ab dem 21. April 2019 den grundlegenden Anforderungen der Verordnung 2016/425/EU, entsprechen. Harmonisierte Normen, die von der Europäischen Kommission veröffentlicht wurden, geben konkrete Anforderungen an die jeweiligen Produkte vor.